Willkommen

in der Bethelkirche Stuttgart

Schön, dass Sie hier vorbei schauen. Die Bethelkirche Stuttgart ist ein spannender Ort, um Gott und echte Freunde zu treffen. Entdecken Sie unser vielfältiges Angebot für alle Generationen. Worum es uns geht? Wir möchten die Gemeinde sein, in der Sie Glauben finden und in Ihrem Leben gestärkt werden. Sie sind herzlich eingeladen!

glauben(d)enken

"Heilige Familie"? Schön wär's. Was ist die Ehe noch wert?

Freitag, 26.01.2018 um 19.30 Uhr in der Bethelkirche

Der Satz „Jede zweite Ehe wird geschieden“ ist falsch. Man vergleicht die Trauungen und Scheidungen eines Jahres, rechnet aber die jahrzehntelang treuen Ehen nicht jedes Mal dazu. 13 Mio. Paare leben in einer Ehe ohne Trauschein. Und wie viele mit Trauschein ohne Ehe? 4 Mio. Paare leben in einer Fernbeziehung. Und wie fern kann man sich unter einem Dach sein?

Das Ideal einer mindestens heilen, wenn nicht gar „heiligen“ Familie stammt aus der europäischen Romantik, nicht aus der Bibel. Dort sind die Familiengeschichten meist große Familiendramen. Angefangen mit der „heiligen Familie“ schlechthin: Maria, Josef und das Jesuskind. Das übrigens kein Wunschkind war. Aber: Wie und warum ein liebevoll barmherziger Gott auch auf krummen Lebenslinien gerade schreibt, auch dysfunktionale Familien reich beschenkt, auch die ungewollt Kinderlosen und die willentlich Ehelosen segnet - das verrät Hörfunk- und Fernsehjournalist Andreas Malessa am 26.01.2018 um 19.30 Uhr in glauben(d)enken.

Andreas Malessa ist Hörfunk- und Fernsehjournalist bei ARD-Sendern sowie Buchautor von Sachbüchern, Biografien und satirischen Kurzgeschichten. Seine Talkformate und Dokumentarfilme machten ihn als kompetenten und humorvollen Gesprächspartner bekannt. 2014 schrieb er das Musical „Amazing Grace“. Der evangelische Theologe ist ein vielgefragter Fachreferent für kulturelle, sozialethische und kirchliche Themen. Er ist seit fast 40 Jahren verheiratet, hat zwei erwachsene Töchter und lebt in der Nähe von Stuttgart.