Willkommen

in der Bethelkirche Stuttgart

Schön, dass Sie hier vorbei schauen. Die Bethelkirche Stuttgart ist ein spannender Ort, um Gott und echte Freunde zu treffen. Entdecken Sie unser vielfältiges Angebot für alle Generationen. Worum es uns geht? Wir möchten die Gemeinde sein, in der Sie Glauben finden und in Ihrem Leben gestärkt werden. Sie sind herzlich eingeladen!

Einkehrtag in der Bethelkirche

„Meine Kraft ist in den Schwachen mächtig“ (2. Korinther 12, 9)

Fröhliches Singen, Feiern, Lachen, Plaudern und Spielen – so ist uns die Bethelkirche vertraut: Als Ort pulsierenden Lebens. Das Leben kann sich in der Bethelkirche aber auch von einer ganz anderen Seite zeigen: Ruhig, still, nach innen gewandt, konzentriert.

Wer die Bethelkirche als einen Ort der Stille und Einkehr erleben möchte, den lade ich herzlich ein zu einem Einkehrtag in der Bethelkirche am Samstag, den 10. März 2018. Pfarrerin Friederike Schmalfuß wird an diesem Tag zu uns kommen und uns in der Übung des Herzensgebets anleiten und begleiten. Sie hat eine Ausbildung zur geistlichen Begleiterin absolviert und in diesem Kontext verschiedene Formen geistlicher Übungen kennen gelernt.

In der Mitte der Passionszeit kommen wir einem geistlichen Geheimnis auf die Spur: Gottes Kraft ist in den Schwachen mächtig. Diesem Mysterium näher wir uns mit Hilfe des Herzensgebets. Es ist aus dem ältesten Gebet der Christenheit, dem sog. Jesusgebet, hervorgegangen. Das Herzensgebet ist eine Form der Meditation, die hilft, Gott im eigenen Leben zu erspüren. Dabei sitzt man auf einem Bänkchen, Stuhl oder Kissen – je nachdem, wie man selbst am besten in eine gute Sitzhaltung kommt. In der Übung des Herzensgebetes wird ein Wort oder ein Satz immerfort wiederholt. Mittelpunkt der geistlichen Übung ist jedoch die Stille. Auf diese Weise kann sich ein ganz neuer Raum in unserem Herzen erschließen, wo wir mit Gott in Berührung kommen.

Wir beginnen um 09.00 Uhr mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken. Nach einer kurzen Einführung in das Herzensgebet folgt eine erste Übungsphase in der Gebetsstation im Gottesdienstraum. Nach dem Mittagsessen nehmen wir uns noch einmal Zeit zum gemeinsamen Üben. Der Einkehrtag endet nach Austausch und gemeinsamen Abschluss um 16.00 Uhr. Für das Mittagessen und die Leitung wird ein Teilnehmerbeitrag von € 20 erbeten. Anmeldungen bei mir.

Die Bethelkirche ist an diesem Tag ganz allein der Ruhe und Einkehr gewidmet. Parallel sind am 10.03.2018 ausnahmsweise keine anderen Veranstaltungen, Treffen oder Aktionen in Bethelkirche möglich.

Pastor Thorsten Graff