Willkommen

in der Bethelkirche Stuttgart

Schön, dass Sie hier vorbei schauen. Die Bethelkirche Stuttgart ist ein spannender Ort, um Gott und echte Freunde zu treffen. Entdecken Sie unser vielfältiges Angebot für alle Generationen. Worum es uns geht? Wir möchten die Gemeinde sein, in der Sie Glauben finden und in Ihrem Leben gestärkt werden. Sie sind herzlich eingeladen!

Bibellese

ab September in der Bethelkirche

Es ist gut, in den Gottesdienst zu gehen – besonders, wenn man innerlich mitgeht: Die Gebete mitbetet, die Gedanken mit- und weiterdenkt, die Musik wirken lässt und auch mitsingt. Aber was hat sich da innerlich abgespielt? Welche Fragen sind entstanden, was ist auf Zustimmung gestoßen oder auf Ablehnung … was hat gefehlt und müsste noch Erwähnung finden?

Als Baptistengemeinde hat die Bibel traditionell einen hohen Stellenwert bei uns. Und die Menschen auch. Und natürlich der Herr der Gemeinde: Jesus Christus. Da ist es gut, wenn wir uns „in seinem Namen versammeln“ (Mt 18,20) und „die Schrift“ – also die Bibel – miteinander bedenken (Lk 24,32.45).

Die „Bibelstunde“ war in deutschen Baptistengemeinden einmal neben dem Gottesdienst die zweite große Gemeindeveranstaltung. Hier traf man sich, um miteinander zu singen, zu beten und sich über die Bibel auszutauschen. Das hat sich aus verschiedenen Gründen verändert. Mancherorts sind Hauskreise an die Stelle der Bibelstunde getreten und bieten eine gute dezentrale und manchmal auch bedarfsorientierte Form des Gemeindelebens.

Aber auch zentral in der Bethelkirche wollen wir die Möglichkeit schaffen, neben den Gottesdiensten – und ausgehend von ihnen – geistliches Leben zu teilen. Die Idee ist, biblische Texte von vorangegangenen Gottesdiensten mit einigem Abstand noch einmal zu lesen, miteinander geistlich zu bedenken, zu umbeten und zu sehen, wie sie sich bereits auf unseren Alltag ausgewirkt haben oder noch auswirken könnten.

Gerade in unserer vielfältigen Gemeinde ist so ein zentraler Austausch in unserer Bethelkirche sicher lohnend und hilfreich. Damit möglichst viele von dem Angebot Gebrauch machen können, biete ich sowohl einen Nachmittags- als auch einen Abendtermin an: Jeweils am letzten Mittwoch eines Monats treffen wir uns von 15:00-16:30 Uhr und von 19:30-21:00 Uhr. Die nächsten Termine sind:

30. September – (Oktober fällt aus) – 25. November – 30. Dezember.

Eine Anmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder persönlich an mich ist wegen der Corona-Schutzmaßnahmen hilfreich und erbeten.

Willkommen!

Ulf Beiderbeck

  • Wirksames Wort
  • Ihr dürft euch nicht bemühen noch sorgen Tag und Nacht, wie ihr ihn wollet ziehen mit eures Armes Macht. Er kommt, er kommt mit Willen, ist voller Lieb und Lust, all Angst und Not zu stillen, die ihm an euch bewusst.

    Aus dem Kirchenlied 'Wie soll ich dich empfangen': Text von Paul Gerhardt aus dem Jahr 1653
    Diese Liedstrophe macht mir immer wieder aufs Neue klar: Gott kämpft selbst für seine Sache – wir müssen nicht seine Arbeit tun, sondern nur uns ihm zur Verfügung stellen.
    Michael K. – Bethelkirche

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.